Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Von September 2001 bis März 2006 war uns auch ein Audi A6 ein mehr oder weniger treuer Begleiter.

Wir haben uns von ihm getrennt, aus den gleichen Gründen, die zuvor zur Trennung von dem Audi A2 geführt haben.

Vermutlich werden wir unser Schlachtschiff doch irgendwie vermissen, aber die an anderer Stelle beschriebenen Umstände haben die Freude an diesem Fahrzeug letztlich nachhaltig getrübt. Was hilft das tollste Produkt, wenn es an der Schnittstelle zum Kunden nicht (mehr) funktioniert *winkewinke @ Autohaus Isernhagen*?

Nachtrag vom 22.01.2009:

Inzwischen liegt der Entschluß, uns von dem A6 zu trennen, 3 Jahre zurück. Unser Schlachtschiff hat uns in dieser Zeit nicht einmal wirklich gefehlt, entgegen den ursprünglichen Erwartungen. Im Gegenteil, der Ersatz ist einfach unvergleichlich ;-), und die Modell- und Preispolitik der vergangenen Jahre gerade von Audi (obwohl andere da auch nicht wirklich viel besser sind) hat uns in einer vielleicht am besten als Trotz zu beschreibenden Reaktion eher noch darin bestätigt, daß es richtig war, uns von den Produkten dieses inzwischen völlig abgehobenen Herstellers zu trennen,



ZURÜCK